Missglückter Start für die Jergina…


Team 2011-12

 Das erste Auswärtsspiel gegen Calcio Delta Porto Tolle war wie erwartet schwierig. Die Hausherren gingen von der 1.Minute an ein hohes Tempo und Gherardi sorgte in der 24.Minute mit einem sehenswerten Fallrückzieher für das 1:0. Nur knappe 10 Minuten später sorgte Sturmtank Marangon per Elfmeter für das 2:0 der Heimmannschaft. Dem Elfmeter war ein Foulspiel von Rottensteiner im Strafraum vorausgegangen.

In der 2.Halbzeit änderte sich das Bild leider nicht. In der 63.Minute nutzt Gherardi einen Abwehrfehler der Jergina zum 3:0 und nur 9 Minuten später überlistet abermals Marangon die Jergina Hintermannschaft mit einem Heber zum 4:0. In der Nachspielzeit erhöht Costantini dann noch auf 5:0.

Die Niederlage in dieser Höhe schmerzt, aber die Mission Klassenerhalt geht am nächsten Sonntag, 11.September um 15 Uhr gegen Montecchio Maggiore auf dem Kunstrasenplatz in Bruneck weiter.

Mannschaftsaufstellungen

Calcio Delta Porto Tolle: Casini, Garbini, Giolo, Chiaron, Stocco, Boscolo, Costantini, Cavallari (73.Roma), Gherardi (87.Nonnato), Marangon, Lazzari (82.Marchetti).

St.Georgen: Pietersteiner, Holzner (22.Rottensteiner), Althuber, Brugger, Harrasser, Mair Hansi, Mayr Armin, Unterpertinger (68.Ziviani), Obrist, Bachlechner (60.Mair Peter), Orfanello

Tore: 1:0 Gherardi (24.), 2:0 Marangon (35.FE), 3:0 Gherardi (63.), 4:0 Marangon (72.), 5:0 Costantini (90.)

SR: Sommese aus Nola

Stadion „L. Bettinazzi“ in Adria

Zuschauer: ca. 700

Jetzt Fan werden

Scroll to top